11 / Humpisquartier/Innenhof
20.00 / 21.30 / 23.00 Uhr
India meets Africa (IND/BFA)
World-Music



Drei herausragende Künstler der World-Music sind unserer Einladung zur Jazznacht gefolgt! Für das Publikum eine  einmalige Gelegenheit, die Begegnung von zwei großen Musikkulturen authentisch zu erleben. Aus Westafrika stammt Bakary Koné, der Meister der Djembe und des Balafon. Er sieht sich als Erzähler von alten Geschichten und Bewahrer der tief verwurzelten Trommeltradition seiner Großfamilie.

Die indischen Musiker Saibal Chatterjee (Tabla, Gesang) und Subhankar Chatterjee (ind. Harmonium, Zither, Gesang) stammen aus Kalkutta und treten seit vielen Jahren weltweit auf. Sie sehen sich als Botschafter der klassischen indischen Musiktradition. Sehr gerne lassen sie sich auf die spannende Begegnung der Kulturen ein, die sich fern aber nicht fremd sind. Das Publikum wird in der Jazznacht Zeuge dieser außergewöhnlichen Annäherung.

Video

Programm Jazztime in town 2018