Flucht & Exil - Jazz & Lyrik (D)
Freitag, 10. März
20 Uhr
Humpis-Museum Ravensburg
Eintritt: € 15/12/Mitglieder 10

Tickets: Tourist-Info RV (Telefon 0751/82800) | SZ-Tickethotline | Wochenblatt RV/FN/BC | Musikhaus Lange RV sowie deutschlandweit bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und online (auch zum selbst Ausdrucken) unter reservix.



Wolfram Frommlet ist einer der bedeutendsten Kulturschaffenden der Region. Lange hat er in südlichen Ländern gearbeitet und ist somit ein Kenner der politischen, sozialen und kulturellen Situation im Orient und Afrika. Und er ist verärgert, denn:
    
Vom arabischen Frühling ist ebenso wenig übrig wie von den Visionen des post-kolonialen Afrika. Millionen fliehen vor Krieg, Elend und Diktaturen, bald auch aus Erdoğans Türkei. Frommlet gibt den Literaten und Denkern dieser Länder eine Stimme – wütend, zärtlich, aufrüttelnd und visionär. Zu hören sind Texte von Ken Saro-Wiwa (NIG), Linton Kwesi Johnson (GB), Patrice Lumumba (Congo) und vielen anderen aus dem arabischen und afrikanischen Raum.

Andieh Merk und Mahdi Milla werden mit Sax, Flöten und orientalischer Percussion die Lyrics und Stimmungen musikalisch aufnehmen und in eine Melange aus Free Jazz und arabisch-afrikanischen Beats transformieren.



Line-up:
Wolfram Frommlet – Texte, Lyrik, Rezitation
Andieh Merk – sax, fl
Mahdi Milla – perc


Links:
Künstlerhomepage


Unser aktuelles Programm