Nikolausjazz
In Memoriam Ella Fitzgerald

Samstag, 02. Dezember
20 Uhr
Zehntscheuer Ravensburg
Eintritt: € 18,-/15,-/12,- Mitglieder

Tickets: Tourist-Info RV (Telefon 0751/82800) | SZ-Tickethotline | Wochenblatt RV/FN/BC | Musikhaus Lange RV sowie deutschlandweit bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und online (auch zum selbst Ausdrucken) unter reservix.


Jazztime hat zum Nikolausjazz wieder zwei hochkarätige und stilistisch unterschiedliche Bands eingeladen. Diese präsentieren sich gerne dem begeisterungsfähigen Publikum in der Zehntscheuer. Wenn sich die Bläser beider Bands zu einem finalen Blues auf der Bühne einfinden, hat der Nikolaus seine helle Freude.

 

SixtoneszZ

sixtonesz_nikolausjazz.jpg

SixtoneszZ trat vor zwei Jahren erfolgreich an die Öffentlichkeit. Die Orientierung am Spielideal großer Vorbilder stand bei der Entwicklung der hochtalentierten jungen Band zunächst im Vordergrund. Nach einer intensiven Gründerzeit an der Musikschule Ravensburg schreiben die zielstrebigen Musiker inzwischen auch eigene Stücke. Die Liebe zur Vielfalt ist dem Sextett geblieben. Eine Orientierung an Ella-Interpretationen stellt für die junge Sängerin Annika Köhler und ihre Band eine besondere Herausforderung dar.
Künstlerhomepage

 

Lydia Schiller Quintett

schiller_nikolausjazz.jpg

Lydia Schiller Quintett: Lydia Schiller ist nach Lehr-und Wanderjahren als freischaffende Jazzmusikerin angekommen. Die Wahl-Kölnerin studierte Jazzgesang in Würzburg, Mannheim und an der Manhattan School of Music, New York City. Sie gewann bis heute diverse Jazzpreise und war bis 2015 Mitglied im renommierten Bundesjazzorchester. Für das Ella-Fitzgerald- Projekt stellte Lydia Schiller eine Band mit fantastischen Jazzmusikern zusammen.
Künstlerhomepage

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Unser aktuelles Programm