INTRO III / RICH SOUND BAND (BY) / Sa. 09.05.20 / Schwörsaal RV

Jazzstandards, Latin, Funk

Künstler

INTRO III
RICH SOUND BAND (BY)

Datum

Sa. 09.05.2020 > 18.30 Uhr - 20.00 Uhr

Ort

Schwörsaal Ravensburg

Eintritt

Abendkasse oder JTIT-Bändel

Tickets

VVK ab Dienstag, 14. April 2020 bei:
Schwäbische Zeitung (Karlstraße. 16)
Musikhaus Lange (Marktstraße 27)
Modehaus Bredl (Bachstraße, Servicekasse im 1. Stock)
Tourist – Info (Marienplatz 35 / Lederhaus)

VVK über Reservix inkl. VVK-Gebühr:
€22,95 / 17,50/ Mitglieder €14,25 
Umtausch der Reservix-Tickets gegen Eintrittsbändel erfolgt an den Abendkassen.

rich_sound_mittel.jpg

Auf Einladung der befreundeten oberschwäbischen Bands „Tuneup“ und „Greyhound“ und auch passend zum 30jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft spielt die Rich Sound Band aus Brest bei der diesjährigen Jazznacht. 
Die Band um die charismatische Sängerin, Geigerin und Bandleaderin Natalja Rutskaja, ausgebildet am Brester Musik-Kolleg und der Musikhochschule in Minsk, besteht aus Top – Musikern der weißrussischen Musikszene: Rutskaja wird auch als  „Brester Vanessa Mai“ bezeichnet, außerdem der vielbeschäftigte Bassist Vasilij Retschkin, Keyboard - Improvisateur und Virtuose Roman Martschuk, Gitarrist Vadim Podskatschuk, Sänger Jurij Charevitsch
und der Schlagzeuger, Direktor des Brester Musik-Kollegs und unverzichtbare Frontman der Band Oleg Rovdo. 
Gespielt werden weltbekannte Jazz-Standards und moderne Kompositionen im Stil von Latin, Funk und Fusion im mitreißenden Sound der Band, arrangiert von Roman Martschuk. Die Rich Sound Band hat bereits mit großem Erfolg an verschiedenen internationalen Festivals und Wettbewerben teilgenommen und ist inzwischen ein kulturelles Aushängeschild ihrer Heimatstadt Brest. 

Links:
Künstlerhomepage